07. September  Fahrradtour zu einem klimafreundlichen Wald

Die Biologin Frau Ral führte uns durch die Beelitzer Wälder. Wir durchquerten zunächst den Stadtwald und mehrere Privatwälder. Schon aus der Ferne leuchtete das Grün ihres Projekts, dem klimafreundlichen Wald. Dort wachsen Roteichen, Stileichen, Ebereschen, Himbeeren, Birken, Traubenkirschen, Lärchen und mehr.  Ein zweiter Wald, ebenfalls auf einem Hektar ausgelegt, zeigt die zweite Versuchsreihe für das Zusammenleben vieler unterschiedlicher Bäume und Pflanzen. Es ist in diesem Waldstücken merkbar kühler, sogar Libellen wurden beobachten.
Fotos von Lutz

 02-Wald-beelitz-web

07-Wald-beelitz-web