Das Projekt “Auf die Bäume” ist Bestandteil des Geamtprojekts “Verlorene und verlassene Orte”. Stellen wir uns vor, dass die Menschheit den Kampf gegen den Klimawandel verlor, nur noch Pflanzen und Tiere überleben. Dazu gibt es schon Veröffentlichungen unserer Künstlergruppe (Kalender Klee-Apotheke und im web). Wir halten uns aber noch sehr zurück und werden erst im Frühjahr 2022 mit einem Bildband an die Öffentlichkeit treten. Das Projekt “Auf die Bäume” zeigt aus Lindenholz gefertigte Tiere, die sich auf einen “Arche”-Baum retten. Die Tiere können an unterschiedlichen Orten auf geeignete Bäume klettern und sollen mahnen.
Hier die ersten Skizzen des Künstlers Horst Halling aus Wilhelmshorst: